3.011 Kinder aus 130 Kindergärten sportelten im Linzer Stadion Gastkindergarten aus Südböhmen gewann Pendel-Staffel-Lauf

LRin Haberlander, LH-Stv. Strugl: „Wir bedanken uns bei allen Helfer/innen, Sponsor/innen, Kindergartenpädagog/innen und Eltern, die den Kindern die Teilnahme ermöglichen.“

Sport macht Spaß und ist für die gesunde Entwicklung unserer Kinder ganz wichtig. Unsere Jüngsten haben von Natur aus einen ausgeprägten Bewegungsdrang. Diesen fördert das Land Oberösterreich mit vielen Initiativen: Eine davon ist die 2-tägige Kindergarten-Olympiade, die das Sportland Oberösterreich und das Kindergartenreferat des Landes OÖ gemeinsam mit der Stadt Linz am Donnerstag, 7. Juni, und Freitag, 8. Juni, bereits zum 9. Mal veranstalteten. Heuer gab es mit 3.011 Kindern aus 130 Kindergärten wieder einen Teilnehmerrekord. Im Vorjahr waren es 2.573 Kinder aus 117 Kindergärten. Und erstmals nahm auch ein Kindergarten aus Budweis (Tschechien) mit 19 Kindern an der beliebten Sportveranstaltung im Linzer Stadion teil. Die Kindergartenkinder aus Südböhmen waren von der Kindergarten-Olympiade begeistert und entschieden mit einer fulminanten sportlichen Vorstellung am Freitag gleich den Pendel-Staffel-Lauf für sich. Mit dem Kreis Südböhmen gibt es seit vielen Jahren auf Basis des EU-Programms Interreg eine intensive Zusammenarbeit zwischen den Euregios aus OÖ und Südböhmen. Das Thema Sport ist nun ein neues, wichtiges Kooperationsthema der Zukunft, das durch die Teilnahme des südböhmischen Kindergartens eingeleitet wurde.

Nach dem festlichen Einmarsch mit Blasmusik verbrachten die Kinder einen aktiven Vormittag, an dem sie ihre motorischen und koordinativen Fähigkeiten zeigen konnten. Am Programm standen die Bewerbe 20 Meter Hürdenlauf, 40 Meter Sprint, Hindernislauf, Weitsprung, Ballwurf, Koordinationsparcours und Pendel-Staffel-Lauf. Kinder aus 50 Kindergärten spielten auch Fußball. Es galt das Motto: „Dabei sein ist alles“ und jedes Kind erhielt fürs Mitmachen ein T-Shirt und eine Goldmedaille!

Sportreferent LH-Stv. Dr. Michael Strugl, Bildungslandesrätin Mag.a Christine Haberlander, die Linzer Vizebürgermeisterin Karin Hörzing sowie KommR Johannes Artmayr (GF Strasser Steine) – Präsident des Vereins „Start Up Sport“ – Verein der Wirtschaft zur Förderung der OÖ-Sporttalente besuchten die Kindergarten-Olympiade, feuerten die jungen Athleten/innen gemeinsam mit vielen mitgekommenen Eltern an.

Beim Pendel-Staffel-Lauf (8×50 Meter) und beim Fußballturnier wurden die Sieger ermittelt und geehrt. Sie erhielten Medaillen, Urkunden, Pokale, ERIMA Kinder-Fußbälle und „Goeffrey“ Maskottchen von Toys “R“ Us überreicht.

Ergebnis Donnerstag, 7. Juni:

Pendel-Staffel-Lauf

1.     Kindergarten Marchtrenk 1 Bezirk  WL   – 1:22,18
2.     Magistratskindergarten Weikerlseestraße Linz   – 1:27,25
3.     Kindergarten Buchkirchen Bezirk   WL – 1:28,97

Beim Fußballspiel hat sich der Linzer Praxiskindergarten der Kreuzschwestern gegen den Kindergarten Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) mit 1:0 durchgesetzt. Platz 3 ging an den Kindergarten Haid II.

Ergebnis Freitag, 8. Juni:

Pendel-Staffel-Lauf

1.     Materská Skola aus Budweis Südböhmen  1:25,91
2.     Stadtkindergarten Schärding Bezirk  SD  1:27,95
3.     Gemeindekindergarten Ampflwang Bezirk  VB  1:28,56

Das Fußballspiel hat der Pfarrcaritaskindergarten St. Martin/Mühlkreis (Bezirk Rohrbach)  gegen den Kindergarten Hellerwiese Kirchdorf mit 1:0 gewonnen. Platz 3 ging an den Kindergarten Parz (Bezirk GR).

„Kinder wollen sich bewegen und das müssen wir fördern. Denn aus aktiven Kindern werden auch aktive Erwachsene“, sind LH-Stv. Strugl und LRin Haberlander überzeugt. „Es freut uns sehr, dass das Land OÖ so vielen Kindern diesen aufregenden, aktiven Vormittag auf der Linzer Gugl ermöglichen kann und sie in spielerischer Form die Leichtathletik kennen lernen. Wir bedanken uns bei allen Helfer/innen und Sponsoren, aber auch besonders bei den Kindergartenpädagoginnen und Eltern, die die Teilnahme unterstützen und die Kinder sehr engagiert auf die Kindergarten-Olympiade vorbereitet haben.“

Finanziert und abgewickelt wird die beliebte Sport-Veranstaltung vom Sport- und Bildungsressort des Landes OÖ in Kooperation mit der Stadt Linz und treuen Sponsoren: ERIMA, Toys „R“ Us, backaldrin Österreich The Kornspitz Company, OÖ Familienbund, Capri Sonne und Hipp im Sport stellten für die Kinder und Pädagog/innen Jause und Getränke sowie Hüpfburgen und Sportutensilien zur Verfügung.  Mit den Mitarbeiter/innen des Olympiazentrums OÖ sorgen viele ehrenamtliche Helfer/innen des Oö. Leichtathletikverbands sowie 57 Schüler/innen der BAfEP Linz des Schulvereins der Kreuzschwestern für den reibungslosen Ablauf.

Am Donnerstag, 7. Juni 2018, nahmen aus folgenden Bezirken 70 Kindergärten (Anzahl in Klammer) mit 1.624 Kindern teil: Linz (26), Linz-Land (16), Urfahr-Umgebung (15), Wels (3), Wels-Land (10)

Am Freitag, 8. Juni 2018, sind aus folgenden Bezirken 59 Kindergärten (Anzahl in Klammer) mit 1.387 Kindern dabei: Eferding (4), Freistadt (9), Gmunden (4), Grieskirchen (6), Kirchdorf (8), Linz (1), Linz-Land (1), Perg (5), Ried (2), Rohrbach (8), Schärding (4), Vöcklabruck (6), Wels-Land (1), Südböhmen (1).